Fit bis 99 plus - Vitalstoffe Tipps, um gesund und fit zu bleiben
Fit bis 99 plus - Vitalstoffe  Tipps, um gesund und fit zu bleiben

Rotklee hilft nicht nur gegen Wechseljahresbeschwerden, sondern auch gegen Hautfältchen, da er in der Haut Feuchtigkeit speichert.

Auch Männer mit Prostataproblemen profitieren von Rotklee.

 

Rotkleeblütenextrakt,

ein Segen für die Frauen in den Wechseljahren und für Männer mit Prostataproblemen

 

Rotkleeblüten-Extrakt mit 50 mg Isoflavonen erhalten Sie hier besonders günstig:

Rotkleeblüten-Extrakt

 

Noch immer werden von Frauen in den Wechseljahren Hormone verordnet, obwohl doch deren Gefährlichkeit inzwischen bekannt ist.

 

 

Die weltweit größte Studie zur Hormongabe in den Wechseljahren wird nach fünf Jahren vorzeitig abgebrochen. In der amerikanischen Studie Women´s Health Inititiative, kurz WHI, bekamen rund 8000 gesunde Frauen eine Östrogen-Gestagen-Kombination, also ein Hormonpräparat, 8000 weitere erhielten ein Scheinmedikament. Der Grund für den Abbruch der Studie: die Risiken für die Frauen in der Hormongruppe wurden zu groß. Denn es zeigten sich in dieser Gruppe:

 

26 Prozent mehr Brustkrebsfälle

29 Prozent mehr Herzinfarkte

41 Prozent mehr Schlaganfälle

und

100 Prozent mehr Thrombosen.

 

 

Prof. Peter Schönhöfer, Pharmakologe:

 

"Die Zahlen der WHI-Studie kann man ja berechnen auf die Bundesrepublik, in der 4,6 Millionen Frauen behandelt werden. Und das sind dann etwa an Herzinfarkten 3700 pro Jahr mehr. An Schlaganfällen fast die gleiche Zahl, und an Brustkrebsfällen das gleiche. Und bei den Thrombosen, die zunehmen, sind es fast 8000 Fälle mehr als normalerweise in der Bevölkerung zu erwarten. Das ist eine beachtliche Last an zusätzlichen Erkrankungen, die diese sogenannte Therapie auslöst!"

 

Neue sensationelle Erkenntnisse über Rotkleebütenextrakt-Kapseln

 

Eine Alternative zu Hormonen für Frau und Mann – und dabei nebenwirkungsfrei!.

 

Rotkleeblütenextrakt wird empfohlen

zur Verbesserung des Hautzustandes bei Akne und Falten

allen Veränderungen durch die Wechseljahre

zur Stabilisierung der Knochen

zum Schutz der hormonbeeinflussbaren Organe.

 

Rotkleeblütenextrakt

 

reduziert die Faltenbildung

Falten können sich innerhalb von 4 Wochen bis zu 80% verringern

Kleine Hautflecken und Pickel bilden sich zurück (UNI Wien)

Akne verschwindet ganz

Die Haut wird zart und geschmeidig

Es treten geringere Krebsraten auf

Der  Cholesterinspiegel wird auf  natürliche Weise gesenkt.

------

Rotklee –

Vorbeugung gegen Prostatavergrößerung,

Vorbeugung und Prognose bei benigner Prostatahyperplasie (BPH)

 

Die BPH hängt zwar primär mit dem Alterungsprozess zusammen, ihre Ausprägung kann aber auch durch begleitende Faktoren wie Adipositas (Fettleibigkeit) beeinflusst werden. Vorbeugend wird empfohlen, auf eine ausgewogene, ballaststoffreiche Ernährung zu achten und ausreichend Wasser zu trinken.

 

Eine solche Ernährung verhindert Übergewicht, einen wichtigen Faktor bei der Vorbeugung dieser Prostataerkrankung. Als weiterer Risikofaktor wird starkes Rauchen angesehen. Ausreichende Bewegung und regelmäßige sportliche Betätigung sind wichtige positive Einflussfaktoren. Auch bei einer bereits klinisch manifesten Erkrankung durch eine BPH ist die Prognose bei entsprechender Behandlung sehr günstig, der aus vergangenen Jahrhunderten bekannte letale Ausgang der Erkrankung ist heutzutage kein Thema mehr.

 

Pflanzenpräparate (Phytopharmaka): Es gibt etliche pflanzliche Medikamente, die zur Behandlung einer benignen Prostatahyperplasie mit leichtgradigen Beschwerden eingesetzt werden können. Dazu gehören zum Beispiel Präparate auf der Basis von Sägepalme, Roggen, Brennnesselwurzel, afrikanischer Pflaume,  Kürbissamen und Rotkleeblüten.

 

Besonders reich an Phytoöstrogene ist Rotklee . Außerdem sind seine Isoflavonoide optimal verwertbar.

In Asien und Lateinamerika, wo mit der reichhaltigen pflanzlichen Kost viele Isoflavonoide konsumiert werden, sind viele Krankheiten unserer westlichen Zivilisation viel seltener vertreten.

 

Man führt dies u. a. auf die andere Nahrungszusammensetzung in diesen Kulturkreisen zurück. Tatsächlich haben nämlich Vergleichsstudien mit einer pflanzenreichen Kost und einem hohen Anteil an Phytoöstrogenen gezeigt, dass über einige Jahre eingenommene hohe Mengen an Isoflavonoide, z. B. das Risiko an bestimmte Krebsarten zu erkranken, erheblich senken können. Die Brustkrebsrate bei Japanerin ist wesentlich geringer als bei Frauen in Westeuropa. Auch andere östrogenbeeinflussbare Tumore treten in asiatischen Ländern seltener auf.

 

Männer in Japan, Korea und China haben seltener Prostatakrebs und Prostatavergrößerungen. In Studien konnten bereits Verzehrmengen von 45 mg Isoflavone täglich eine deutliche Verbesserung zeigen. Auch auf die Beschwerden des Klimakteriums wirken sich Isoflavonoide günstig aus. Hitzewallungen und andere Symptome der Menopause gehen bereits deutlich zurück, wenn die tägliche Nahrung ca. 40 - 60 mg Isoflavone enthält.

 

Rotkleeblüten-Extrakt mit 50 mg Isoflavonen erhalten Sie hier:

Rotkleeblüten-Extrakt

 

Da der durchschnittliche Mitteleuropäer je nach Ernährungsgewohnheiten nur 5 - 30 mg Isoflavonoide zu sich nimmt, scheint eine tägliche Nahrungsergänzung mit ca. 40 mg sinnvoll zu sein. Einige Isoflavonoide scheinen auch den Knochenschwund im Alter (Osteoporose) zu bremsen. Gerade Frauen sind davon betroffen und sollten sich daher mit einer Kost schützen, die reich an pflanzlichen Hormonen ist.

 

Eine der reichsten natürlichen Quellen für Isoflavonoide (Phytoöstrogene) ist Rotklee .

 

Er übertrifft je nach Anbaugebiet und Erntezeitpunkt den Gehalt in Sojabohnen um ein Vielfaches. Speziell Frauen in den Wechseljahren sollten daher Rotklee-Kapseln nehmen. Wer einen Garten hat, kann Rotklee natürlich auch selber züchten und die Blätter oder Blüten vom Rotklee als Salatbeigabe nutzen.

 

Rotkleeblüten-Extrakt mit 50 mg Isoflavonen erhalten Sie hier besonders günstig:

Rotkleeblüten-Extrakt

---------

Sie erhalten meine wöchentliche Gratis-Gesundheits-Mail (GGM) völlig kostenlos. Allerdings versende ich diese nicht, sondern speichere sie im GGM-Archiv, wo Sie alle nachlesen können.

Sie können auch meinArchiv des  GGM an Freunde und Bekannte weiterempfehlen. 

Benutzen Sie dann folgenden Link:

Externer Link zum Archiv: GG-Mail-Archiv

--------

Empfehlenswerte Shops und Weblinks: Empfehlungen

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sepp Klik